Die schönsten kroatischen Kinderbücher

Ein wunderschönes Kinderbuch ist  „Frau Zitronenfisch sucht ihren Traummann / Limoncuk hanim hayalindeki erkegi ariyor“.  In dieser niedlichen Geschichte geht es um Frau Zitronenfisch, die den Mann ihrer Träume sucht. Auf ihrer Suche lernt sie viele andere Tiere der Meere kennen, auch viele männliche attraktive Fische. Doch Sie ist wählerisch und daher dauert es einige Zeit bis die Geschichte mit einem Happy End schließt. Das Buch ist mit Bildern in leuchtenden Farben illustriert. Die Autorin Jana Kilema begeistert sich für Aquarien, das Meer und seine Bewohner und diese Leidenschaft merkt man sofort. Es ist wegen seiner wunderschönen Bilder zum Vorlesen und wegen seiner großen Schrift als Buch für Erstleser geeignet.

Schöne Pixie-Geschichten auf Kroatisch

Bei kleinen Kindern erfreuen sich seit vielen Jahren die bebilderten Pixie-Bücher großer Beliebtheit, die in verschiedenen Sprachen erhältlich sind. Dabei heißen die kroatischen Ausgaben „Piksi“. Ebenso wurden die Namen der Protagonisten dem jeweiligen Land angepasst. Durch die kleinen einfachen Texte eignen sie sich zum Vorlesen und für Leseanfänger.
In Piksi 44 „Otkrij godisnja doba“, auf Deutsch „Entdecke die Jahreszeiten“, lernen Kinder die Besonderheiten von Frühling bis Winter kennen. Von dem ersten Tag im Kindergarten erzählt Piksi 40 „Otkrij djecji vrtic“. Eine schöne Geschichte erzählt „Kika uci voziti bicikl“ in Piksi 42, indem das Mädchen Kika Fahrradfahren lernt.
Mit diesen kurzen Geschichten bringen Eltern ihren Kindern die kroatische Sprache näher. Möchten Sie ihnen erst einmal verschiedene Begriffe anhand von Bildern beibringen, eignet sich ebenfalls „das große Bilderwörterbuch Deutsch-Bosnisch/Kroatisch/Serbisch/Burgenlandkroatisch“ aus dem Weber Verlag, das die Begriffe auch für Kinder verständlich mit vielen Abbildungen erklärt.

Identitaet finden

Identität finden

Auf der Suche nach der eigenen Identität

Ein Klassiker unter den Geschenken rund um Kinderbücher ist Mira Lobes „Das kleine Ich bin ich“, das auch viersprachig – Kroatisch, Serbisch, Deutsch, Türkisch – erhältlich ist. Inhalt ist eine entzückende Geschichte mit pädagogisch wertvollem Hintergrund: „Das kleine Ich bin ich“ ist anders als alle Tiere um es herum, es würde aber so gerne zu einer Tiergruppe gehören. Schließlich lernt es, dass es nicht wichtig ist, gleich den anderen zu sein. Was alleine zählt ist, selbst zu finden. Dieses Buch führt Kindern vor Augen, dass man mit einem gesunden Selbstbewusstsein von seinen Mitmenschen positive Reaktionen erntet. Ein wunderbares Buch zum Vorlesen und zum Besprechen der eigenen Identität.

Bild: panthermedia.net MaszaS und Vadim Ponomarenko