Die schönsten Volksmärchen

Volksmärchen sind sowohl von ihrer Sprache wie auch von ihrer tieferen Bedeutung leicht verständlich. Darum eignen sie sich ideal, um Kindern die deutsche Sprache näher zu bringen und, um moralische Werte zu vermitteln. Zudem sind Märchen in einem bildhaften Stil geschrieben, wodurch sie für die kindliche Vorstellung leicht zugänglich sind. Dieser Artikel stellt zwei der bekanntesten und schönsten Volksmärchen vor.

Der Froschkönig

„Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich“ steht in der Volksmärchensammlung „Kinder- und Hausmärchen“ der Gebrüder Grimm an der ersten Stelle. Das Märchen handelt von einer Prinzessin, der beim Spielen eine goldene Kugel in den Brunnen fällt. Ein Frosch holt ihr die Kugel aus dem Brunnen. Dafür muss sie ihm aber versprechen, seine Spielkameradin zu werden und Tisch und Bett mit ihm zu teilen. Doch sie bricht ihr Versprechen und läuft davon. Auf Drängen ihres Vaters löst sie ihr Versprechen ein. Als sie jedoch das Bett mit dem Frosch teilen soll, wird ihr Ekel so groß, dass sie den Frosch an die Wand wirft. Im gleichen Augenblick verwandelt sich der Frosch in einen Prinzen.

Das Rotkäppchen und der böse Wolf

Auch „Das Rotkäppchen“ gehört zu den Grimmschen Märchen. Ein kleines Mädchen mit einer roten Kappe will seiner Großmutter, die in einer Hütte im Wald wohnt, einen Korb mit Leckereien bringen. Obwohl sie aufgefordert wird, nicht mit Fremden zu sprechen, lässt sich Rotkäppchen im Wald auf ein Gespräch mit einem Wolf ein. Der Wolf überredet Rotkäppchen, noch einen Blumenstrauß zu pflücken. In dieser Zeit eilt der Wolf zur Großmutter und frisst sie auf. Er legt sich in Großmutters Nachthemd und Schlafmütze  in ihr Bett und wartet auf Rotkäppchen. Bald darauf erscheint Rotkäppchen. Rotkäppchen wundert sich über die Gestalt ihrer Großmutter, doch den Wolf erkennt sie nicht. Sie wird ebenfalls von ihm gefressen. Viele Varianten des Märchens enden hier. Bei den Brüdern Grimms hat das Märchen aber ein gutes Ende. Beide Opfer werden von einem Jäger aus dem Bauch des Wolfes befreit.

Falls Sie sich für weitere Märchen der Gebrüder Grimm interessieren, finden Sie auf dem Portal des Hanauer Geschichtsvereins e.V. weitere Volksgeschichten, die von Jacob und Wilhelm Grimm aufgeschrieben wurden. Außerdem stellt der Verein auch eine Biografie der Brüder vor.

Bild: B. Taubitz / pixelio.de