Kinder brauchen Raum: Einrichtung für das Kinderzimmer

Das Kinderzimmer dient Ihrem Kind nicht nur zum Schlafen. Ihr Kind lernt dort, erledigt die Schularbeiten, trifft sich mit Freunden, hört Musik oder liest. Daher sollte das Kinderzimmer entsprechend eingerichtet sein, damit Ihr Kind sich wohlfühlt. Die Möbel sollten Ihrem Kind gefallen und ein hohes Maß an Komfort bieten. Als Kinderzimmer sollten Sie nicht gerade einen kleinen, schmalen Raum auswählen, denn Kinder brauchen Raum.

So richten Sie Ihr Kinderzimmer ein

In das Kinderzimmer gehört längst nicht nur ein Kinderbett. Wird Ihr Kind größer, benötigt es ein großes Bett. Platz sparen Sie mit dem Hochbett. Unter dem Bett hat Ihr Kind genügend Platz. Dort kann ein Schrank, ein Regal oder ein Sofa untergebracht werden. Beim Bett für Ihr Kind sollten Sie unbedingt auf Liegekomfort achten, denn die kindliche Wirbelsäule muss gestützt werden. In das Bett gehört eine gute Matratze. Ein Liegesofa reicht für Ihr Kind zum Schlafen nicht aus.

Geht Ihr Kind bereits zur Schule, sollten Sie einen Schreibtisch, der in der Höhe verstellbar sein sollte, in das Kinderzimmer stellen. Dazu gehört ein Drehstuhl. Für Kinder werden spezielle Drehstühle und Schreibtische in vielen verschiedenen Designs angeboten. Beim Drehstuhl für Ihr Kind sollten Sitz und Lehne höhenverstellbar sein, denn so wächst der Drehstuhl mit Ihrem Kind mit. Zusätzlich sollte Ihr Kind ein Sofa, einen Sessel oder Stühle im Zimmer haben. Dazu gehört ein flacher Couchtisch. Ihr Kind benötigt Schränke und Regale. In den Schränken können Kleidung und Schulmaterial aufbewahrt werden. In den Regalen können Bücher und Spielzeug untergebracht werden. Größere Kinder haben oft bereits einen Fernseher oder eine Musikanlage. Dafür sollte ein Videowagen genutzt werden. Der Videowagen sollte Platz für Videos, CDs usw. bieten.

Das gehört noch ins Kinderzimmer

Im Kinderzimmer kommt es auf eine gute Beleuchtung an. Auf jeden Fall wird eine Deckenleuchte benötigt. Viele schöne, kindgerechte Modelle mit Spaßfaktor werden angeboten. Zusätzlich werden eine Schreibtischlampe und eine Wandlampe oder eine Standleuchte benötigt, damit Ihr Kind ausreichend Licht zum Lesen oder für die Hausaufgaben hat. In das Kinderzimmer können Sie einen Kinderteppich legen. Er sollte sich leicht reinigen lassen und über eine antibakterielle Oberfläche verfügen. Eine Kinderuhr schmückt das Zimmer, ebenso wie Bilder und Poster.

Bild: panthermedia.net Zsolt Nyulaszi