Kinderschlaflieder mit den schönsten Texten

Viele Kinder leiden unter Einschlafproblemen. Deshalb halten sie ihre Eltern zeitweise ganz schön auf Trab. Denn sie quengeln vorm zu Bett gehen, stehen zwischendurch wieder auf und gönnen ihren Eltern so nicht den wohlverdienten Feierabend. Dabei gibt es verschiedene Tricks, die Ihren Kindern das Einschlafen erleichtern können. Kinderschlaflieder erzielen meist die gewünschte beruhigende Wirkung und begleiten Ihre Kinder so sanft ins Land der Träume. Erfahren Sie im Folgenden, welches die Kinderschlaflieder mit den schönsten Texten sind.

Schlaflieder mit tollen Texten

Es hilft Ihrem Kind, wenn Sie ein Schlaflied auswählen, dass eine beruhigende Geschichte erzählt. Auch der wiederkehrende Refrain ist ein wichtiger Bestandteil. Wählen Sie daher immer ein Lied aus, das diese beiden Kriterien erfüllt. Die klassischen Schlaflieder sind nach wie vor auch die Lieder mit den schönsten Texten. Beim Erklingen von ,,Weißt du, wie viel Sternlein stehen‘‘ hat man direkt den Sternenhimmel vor Augen und kann beruhigt einschlafen. Auch die Lieder ,,Das Lied vom Monde‘‘ und ,,Müde bin ich geh zur Ruh‘‘ setzen sich mit dem Schlafen und zu Bett gehen auseinander. So wird Ihr Kind optimal auf die bevorstehende Nachtruhe eingestimmt. Doch auch auf englische Schlaflieder reagieren einige Kinder sehr positiv. Wenn sie sich nicht auf den Text konzentrieren müssen, schaltet ihr Gehirn schneller ab und dadurch schlafen sie leichter ein. Hier können Sie einfach safte und leise Balladen als Schlafmelodie auswählen.

Weitere Einschlaftipps für Kinder

Manchmal reichen Schlaflieder nicht aus, um ein Kind zum Schlafen zu bringen. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Kind vor dem Schlafengehen nicht zu reichhaltig isst. Schwer im Magen liegendes Essen bringt die Kleinen nämlich leicht vom Schlafen ab. Ein Wandtattoo, wie es unter http://www.stickergalaxie.de/oxid/Kaufen/Wandtattoos/Kinderzimmer/ zu finden ist, können sich Kinder beim Einschlafen ansehen. Dies kann beruhigend wirken und für angenehme Träume sorgen. Ein kleines Schlaflicht hilft beim Anschauen und beugt Angst in der Dunkelheit vor. Auch Hörspiele oder eine Gute Nacht Geschichten für Kinder können als Einschlafhilfe dienen.

Bild: panthermedia.net Katja Beetz