Lagenlook

Wenn es draußen wieder kalt wird und Schnee fällt oder ein eisiger Wind weht, dann leiden ganz besonders unsere Kinder unter den Witterungsverhältnissen. Sind sie dann nicht entsprechend angezogen, frieren sie nicht nur, sondern es drohen auch Erkältungskrankheiten. Aber als Mutter oder Vater lässt sich einiges tun, um das Kind auch bei kaltem Wetter warmzuhalten.

Der Lagenlook hält Babys und Kleinkinder warm

Wir Erwachsenen wissen es ja längst und wir praktizieren es auch gern. Mehrere Kleidungsstücke übereinander ziehen hält besonders warm. Das ist bei unseren Kindern nicht anders. Auch hier sollte die Mama darauf achten, dem Kind mehrere Lagen übereinander anzuziehen. Beim Baby sind Bodys als Unterwäsche besonders gut und praktisch. Darüber könnten Sie dem Kind ein Shirt ziehen und vielleicht noch ein Jäckchen. Solange Sie sich mit dem Sprössling in einem warmen Raum aufhalten, können Sie das Jäckchen ja ausziehen und geht es an die Winterluft so ziehen Sie es ihm wieder an, unter die Winterjacke.

Mehrere Lagen schützen das Kind am Besten vor Kälte, da die körpereigene Wärme so am besten gespeichert wird und Sie können dem Kind, wenn es doch zu warm wird oder Sie ins Warme mit ihm gehen, einfach etwas ausziehen. Tolle Mode zu kombinieren finden Sie auch im Internet zum Beispiel gibt es modische Markenkleidung bei brands4friends.de. Hier können Sie das Outfit Ihres kleinen Kindes auch im praktischen „Zwiebellook“ zusammenstellen, sodass alle Teile farblich gut zusammenpassen. Schließlich soll ja Ihr Sprössling genauso trendig angezogen sein, wie Sie selbst.

Lagenlook auch eine Modeerscheinung

Während ja der Lagenlook eher dazu dient, das Kind schön warmzuhalten, so hat sich daraus auch ein richtiger Modetrend entwickelt. Überall in den Shops finden sich Kleidungsstücke im angesagten Lagenlook. Das sind zumeist Oberteile, die aussehen, als würden sie aus mehreren Teilen bestehen, aber eigentlich einteilig sind.

Sicher kennen auch Sie diese Pullover, bei denen es scheint, man hätte ein kurzärmliges Teil über ein Langärmeliges gezogen, oder auch Oberteile an die eine Weste angenäht wurden. Der Lagenlook ist also absolut „gesellschaftsfähig“ und Ihr Kind ist damit modisch bestens gekleidet und wird zudem auch noch schön warmgehalten.

Bild: panthermedia.net Monkeybusiness Images