Onlinespiele für Kinder

Kinder begeistern sich frühzeitig für den Computer und haben Freude an Onlinespielen. Einerseits fördern viele Onlinespiele das Reaktionsvermögen, die Geschicklichkeit und das Denkvermögen Ihres Kindes, doch andererseits besteht die Gefahr, dass Ihr Kind seine sozialen Kontakte vernachlässigt. Sie sollten daher darauf achten, dass Ihr Kind nicht seine gesamte Freizeit vor dem PC verbringt und noch genügend Zeit für Aktivitäten im Freien und mit seinen Freunden hat. Wählen Sie die Spiele für Ihr Kind sorgfältig aus, jüngere Kinder sollten Sie beim Spielen beaufsichtigen.

Diese Spiele eignen sich für Kinder

Bereits für Erstklässler eignen sich Spiele wie Pacman, Mahjong, Tetris oder Zuma. Hier gibt es kostenlose Onlinespiele, die sich gut für zwischendurch eignen und von Kindern leicht zu begreifen sind. Für verschiedene Spiele, beispielsweise für Mahjong, Tetris oder Zuma, sind inzwischen verschiedene Variationen zu finden, die für Abwechslung sorgen. Ihr Kind kann mit den Spielen die Geschicklichkeit trainieren, beispielsweise mit Mahjong oder Zuma, oder das Reaktionsvermögen verbessern.

Lustiger Familienspass

Lustiger Familienspaß

Für Kinder im Schulalter finden Sie verschiedene Onlinespiele auf Lern- oder Nachhilfeportalen, die sich auf verschiedene Fächer beziehen und das mathematische Denken, die Deutschkenntnisse oder das Fachwissen Ihres Kindes fördern. Allerdings sollten Sie sich genau informieren, ob diese Spiele für das Alter Ihres Kindes geeignet sind, damit Ihr Kind nicht die Lust verliert. Die Geschicklichkeit und das Erkennen von Formen werden mit Online-Puzzles gefördert, die für Kinder unterschiedlicher Altersklassen kostenlos zu finden sind.

Für Jungen und Mädchen finden Sie verschiedene Spiele, beispielsweise Auto- oder Sportspiele sowie Barbie-Spiele oder Memory mit kindgerechten Motiven. Viele dieser Spiele eignen sich sogar schon für Kinder im Vorschulalter, doch sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kind nicht länger als eine halbe Stunde spielt. Zumeist sind diese Spiele in kurzer Zeit gespielt, sodass ein Spiel nach wenigen Spielgängen beendet werden kann. Ständig werden neue Spiele angeboten, mit neuen Figuren und neuen Herausforderungen für Kinder.

Spiele für größere Kinder

Online-Spiele

Online-Spiele für die Kleinsten

Etwas größere Kinder haben bereits an Online-Sudoku oder Kreuzworträtseln Spaß, die sie allein oder gegen virtuelle Gegner spielen können. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Ihr Kind keine gewaltverherrlichenden oder aggressiven Spiele nutzt. Verschiedene Spiele sind mit verschiedenen Levels zu spielen, beispielsweise Zuma. Einige Geschicklichkeitsspiele stellen Kinder und Erwachsene gleichermaßen vor eine Herausforderung und begeistern immer wieder aufs Neue.

Bild: panthermedia.net Phovoi R,