Schöne Geschichten für Kleinkinder

Kinder brauchen Geschichten. Mit den Geschichten werden bereits kleinen Kindern Werte vermittelt, die Kinder lernen das Zuhören und legen die Grundlagen für das selbstständige Lesen. Geschichten sind ein wichtiges Instrument für die Bildung der Kinder. Schnell werden die Kinder die Geschichten lieben lernen. Sie verlangen Geschichten zu verschiedenen Gelegenheiten, beispielsweise eine Gute-Nacht-Geschichte. Neben den schönsten Volksmärchen finden Sie viele schöne Geschichten für Kinder unterschiedlichsten Alters. Für kleine Kinder sollten die Geschichten möglichst kurz sein.

Schöne Geschichten aus dem Internet

Um Ihren Kindern Geschichten vorzulesen, müssen Sie nicht immer ein neues Buch kaufen, denn im Internet finden Sie viele schöne Geschichten für Kleinkinder. Mit dem Notebook oder dem Tablet können Sie Ihrem Kind nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Reise Geschichten vorlesen. Verschiedene Onlineportale zeigen sehr schöne Geschichten.

Onlineportale, auf denen Sie Geschichten finden, sind kinderbunt.com und kleinkind-online.de. Dort können Sie Geschichten kostenlos hochladen und vorlesen. Sicher wird Ihr Kind diese Geschichten bald lieben lernen. Sie sollten die Geschichten ausdrucken, damit sie immer für Ihr Kind verfügbar sind, denn viele Kinder können von ihren Lieblingsgeschichten einfach nicht genug bekommen.

Schöne Kindergeschichten, die Sie online finden, sind „Kleine Gutenacht Geschichten zum Vorlesen“ von Henriette Wich, „Der Grüffelo“ von Julia Donaldson oder „1 und 2 und dann kommt 3“ von Künzler-Bencke. Sie können direkt den Titel der Geschichte in die Suchmaschine eingeben und dann das entsprechende Onlineportal, auf dem die Geschichte verfügbar ist, aufrufen.

Bei vielen Geschichten auf den Internetportalen sind liebevolle Illustrationen zu finden. Drucken Sie die Geschichten aus und binden Sie die einzelnen Blätter. So gestalten Sie Ihrem Kind selbst ein schönes Buch.

Echte Klassiker für Kinder

Viele Geschichten sind bereits zu echten Klassikern geworden. Die Geschichten der englischen Lehrerin und Schriftstellerin Enyd Blyton gehören ohne Zweifel dazu. Enyd Blyton erzählt von Elfen und von Kindern und begeistert damit bereits sehr kleine Kinder.

Wählen Sie ein Buch mit Gutenacht-Geschichten, so bekommt Ihr Kind nicht selten einen Einblick in fremde Kulturen, denn viele schöne Kindergeschichten aus dem Ausland sind oft in diesen Büchern enthalten. Verschiedene Bücher bieten eine Geschichte für jeden Tag im Jahr.

Für kleine Kinder sollten Sie darauf achten, dass die Geschichten kurz und leicht verständlich sind. Gruselgeschichten sind für kleinere Kinder noch nichts.

Bild: panthermedia.net Edyta Pawlowska