Sind Taschenmesser für Kinder geeignet?

Besonders im Urlaub, auf Ausflügen oder an anderen unbekannten Orten, wollen Kinder gern Neues ausprobieren und dazu lernen. Bei einem Campingurlaub wächst bei vielen Kindern der Drang, auch handwerklich aktiver zu werden. Da stellt sich für viele Eltern die Frage, ob es in Ordnung ist, das Kind mit einem Taschenmesser arbeiten zu lassen.

Sind Taschenmesser für die Kleinen geeignet?

Natürlich sind solche Messer eigentlich nicht für Kinderhände geschaffen! Schon allein die Altersbeschränkung ist hier ähnlich wie bei Geräten wie Feuerzeugen oder anderen relativ gefährlichen Gegenständen. Doch natürlich ist es in Ordnung, wenn Ihr Kind gern das Schnitzen einmal probieren möchte, das mit ihm gemeinsam zu tun. Unter Aufsicht können Sie durchaus einmal ein Auge zudrücken und Ihrem kleinen Lieblings das Messer ruhig einmal geben. Allerdings sollten Sie natürlich vorher mit ihm darüber reden, dass auch Gefahren damit zusammenhängen können und wie man mit dem Messer umgehen muss. Sie suchen noch ein geeignetes Messer für Ihren nächsten Urlaub? Suchen Sie Taschenmesser Angebote für edenwebshops.de und überzeugen Sie sich von den unschlagbaren Preisen und der besonders guten Qualität. Mit einem guten Taschenmesser lindern Sie die Gefahren einer Verletzung zumindest.

Taschenmesser im Alltag

Im Alltag sieht das Ganze natürlich ein wenig anders aus. Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass Sie Ihrem Kind nie ein Messer in die Hand geben dürfen, jedoch müssen Sie hier noch klarere Grenzen setzen. Zum Beispiel sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kind kein Taschenmesser mit zur Schule nimmt! Kinder wollen dies oft nicht tun, weil sie damit etwas anstellen wollen, sondern eher, weil Sie es ihren Freunden zeigen wollen. Jedoch kann dies zu großem Ärger führen!

Achten Sie also am besten darauf, dass Sie es immer sicher verwahren und es nur, wenn Sie es gemeinsam mit Ihrem Kind verwenden wollen herausholen. Wenn Sie mit Ihrem Kind gemeinsam etwas Schnitzen oder basteln wollen, zudem Sie ein Taschenmesser brauchen, so machen Sie dies unbedingt unter Aufsicht. Viel zu schnell kann sich Ihr Kind dabei verletzen, wenn Sie nicht darauf achten. Haben Sie allerdings, vertrauen in Ihr Kind und lassen Sie es ruhig selbst Hand anlegen. Das fördert die Kreativität und die Fingerfertigkeiten in Sachen Handwerk.

Bild: panthermedia.net anyka