Wiegenlied einer afrikanischen Mutter

Ich wollt‘, ich wär ein großes Brot,
dann hättest du zu essen,
dann würden Hunger mir und Not
das Herz nicht mehr zerpressen.

Ich wollt‘, ich wär ein großes Feld
mit vielen süßen Früchten,
gleich pflückte ich die schönsten ab,
um dir das Mahl zu richten.

Ich wollt‘, ich wär ein weißer See
aus Milch von satten Kühen,
dann würden dir die Wangen bald
wie rote Blumen blühen.

Ich wollt‘, ich wär ein Wolkenstreif,
ich würde zu dir fliegen,
dann könntest du, mein liebster Schatz,
in seinem Schatten liegen.

Alfred Könner